"Ganzheitliche" Therapie bei Erschöpfung und Burnout

 

Seit 2013 beschäftige ich mich intensiv mit der Prophylaxe und Therapie von Multisystemerkrankungen wie dem Burnout, dem chronisches Erschöpfungssyndrom, der Depression, und den zunehmenden Erkrankungen des Immunsystems wie z.B. die Autoimmunerkrankungen Morbus Crohn oder Hashimoto Thyreoditis.

 

Diese Erkrankungen gehen  oftmals mit unerklärlichen Müdigkeits- und Erschöpfungssymptomen einher, deren Ursache u.a. in einer Schädigung der Energiekraftwerke unserer Zellen (der Mitochondrien) liegt. Mit der sogenannten Mitochondrientherapie können ganz gezielt und ursachengerecht angegriffene Zellkraftwerke regeneriert werden. So  kommt der Patient wieder zu Energie und Kraft um angestrebte Veränderungen in seiner Lebensweise anzugehen . Wichtig ist hierbei, Ursachen für langanhaltende Überlastungen aufzudecken und neue Wege mit Blick auf den persönlichen Energiehaushalt zu erschließen um Teufelskreisläufe langfristig zu unterbrechen.

 

Um diesen Prozeß noch besser begleiten zu können bildete ich mich 2014 intensiv im Gebiet Mitochondriopathie weiter und absolvierte ergänzend 2016 die Ausbildung zum „Personal Coach (WA Pfalz) mit Schwerpunkt Burnout- und Stressprävention“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum/Datenschutz © Naturheilpraxis Kolbus 2018