Entgiftungs- und Ausleitungsverfahren

 

Die Entstehung von Toxinen im Körper ist ein ganz normaler Vorgang, denn wir kommen täglich mit den unterschiedlichsten Substanzen in Berührung. Nicht eingestellt ist unser Organismus jedoch auf die vermehrte Zufuhr von Umweltgiften und auf die Entstehung von Stoffwechselgiften durch die Zufuhr von zuviel und zu einseitiger Nahrung. Auch Störungen der Darmflora und der Darmschleimhaut können zu einer erhöhten Belastung unseres Stoffwechsels führen. Die Gifte und Schlacken, die häufig durch falsche Ernährung bei der Verdauung entstehen, lagert der Körper ab. Dies kann infektanfällig machen und unter anderem die Entwicklung chronischer Krankheiten zur Folge haben.Bei einer Entgiftungs-Kur wird die Toxin-Ausscheidung über die wichtigen Entgiftungsorgane wie Leber, Niere, Darm und das Lymphsystem angeregt. Unterstützt wird diese Anregung durch die Anwendung bewährter homöopathischer Kombinationspräparate.
In Form einer Infusionstherapie setze ich dabei verschiedene homöopathische Präparate in Kombination mit Vitamin C als Radikalfänger ein. Das Immunsystem wird gestärkt, der Stoffwechsel kommt wieder auf Touren und der Körper wird widerstandsfähiger und gesünder. So sorgt das Entschlacken auch für ein besseres Wohlbefinden.

 

Anwendungsgebiete:

  • Infektanfälligkeit
  • Müdigkeit
  • Allergien
  • Chronische Schmerzen und Entzündungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum/Datenschutz © Naturheilpraxis Kolbus 2018